Termine
Aktuell
18.10.2017 11:27

Überraschungsbesuch im Französischkurs der Stufe 11

Der Schulleiter kommt….warum das, warum zu uns? Diese Frage stellten sich wohl auch Lilly...

alle aktuellen Nachrichten >>>
14.10.2017 00:40

Digitale Schulung Stufe 5: Mobile Gefahren-WhatsApp-Sicherheit im Internet!

Hieß es früher „Vorsicht! Kein PC mit Internet im Kinderzimmer“, ist die Welt unserer Kinder in dieser Hinsicht mobiler und komplexer geworden. Das Internet befindet sich mittlerweile mit dem Handy in der "Hosentasche". Als Schule leisten wir hier einen Beitrag zur Prävention und informierten alle Schülerinnen und Schüler der neuen 5. Klassen am Freitag, 29.09.2017, in der 1./2.Std in der Aula zum Thema „Internetsicherheit, WhatsApp, mobile Gefahren, Umgang mit persönlichen Daten“.

Diese Schulung greift die Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler der 5.Klassen auf. Es wurden relevante Themen aus der Erfahrung der schulischen Jugendmedienschutzberatung angesprochen, Fragen beantwortet, Strategien / Möglichkeiten, Hilfe zu erfahren / Ansprechpartner aufgezeigt.

Auch über die kostenfreie Software der Schule – wie zum Beispiel den Schreibtrainer – wurde im Rahmen der Veranstaltung informiert. In der Pause probierten einige Schülerinnen die ersten Lektionen im Tastaturschreiben aus. Das Lernprogramm kann kostenlos auf den eigenen PC installiert werden. (siehe Infos im Elternbrief - Anlage Medienkompetenz).

Das Jugendmedienschutzteam mit den Lehrern Daniel Glauben und Wolfgang Friedsam führte durch die 2-stündige Ausbildung. Besonders verblüffend war es für viele Schüler*innen erst einzuschätzen und dann praktisch zu erfahren, wie hoch die eigene Intensität der Handynutzung im Tagesdurchschnitt war. Einige waren mehr als verblüfft als Vergleichswerte einer Jugendstudie eingeblendet wurden. 

Neben den vielfätigen Möglichkeiten, die das Handy bietet, wurde auch der WhatsApp-Stress, und die damit gleichzeitig einhergehende Problematik des Cybermobbing thematisiert, Hilfen aufgezeigt, Ideen und Strategien ausgetauscht.

Kostenfallen sind ein wichtiges Thema und hier hatten die Schülerinnen auch ein Menge zu erzählen, was ihnen und ihren Eltern so alles passiert ist. Die mobilen Gefahren wurden ausreichend thematisiert und so hoffen wir, bleiben alle vor unbequemen, finanziell nachteiligen Erfahrungen verschont.

Beim Cybermobbing hören wir in verschiedenen Fällen -die Thema in der Schule sind- die Sätze: "Das war doch nur Spass", "Ich habe mir dabei gar nichts gedacht". Mit einigen Filmbeiträgen konnten wir die Opferrollen sehr gut zeichnen und reflektieren und hoffen auf ein gutes Miteinander am Kant-Gymnasium mit viel Verständnis, Empathie füreinander und gegenseitigem Respekt. (siehe auch das Öffnet internen Link im aktuellen FensterLeitbild der Schule)