Termine
Aktuell
alle aktuellen Nachrichten >>>
24.11.2017 12:17

Gedenkveranstaltung zum 9. November

Am Kant-Gymnasium Boppard fand am Montag, den 13. November 2017 eine Gedenkveranstaltung zum „Schicksalstag“, dem 09. November statt. Die gesamte Stufe 11 hat sich in der Aula eingefunden, um die Debatte zwischen Jörg Ostermeier (Die Linke, Ex-Kantianer), Tabea Rößner (Bündnis 90/Die Grünen, MdB), Moritz Schütz (Jusos, Ex-Kantianer), Detlev Pilger (SPD, MdB), Joachim Hennig (Förderverein Mahnmal Koblenz, Ex-Kantianer), Hans-Josef Bracht (CDU, MdL) zu verfolgen.

Vorbereitet und moderiert wurde die Veranstaltung von den Schülerinnen Leila Berisha und Luna Mono aus dem Sozialkunde-Leistungskurs der Stufe 11. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde waren Themen wie die Reichspogromnacht, der Nationalsozialismus und der Mauerfall Ausgangspunkt der 90 Minuten dauernden Veranstaltung. Es wurde nicht nur viel über die Vergangenheit diskutiert, sondern auch aktuelle Probleme mit der Geschichte des 9. November in Verbindung gebracht. Die Beteiligten wurden konfrontiert mit Fragen wie: Warum halten Sie es für wichtig an die Verbrechen des Nationalsozialismus zu erinnern? Welche Erinnerungen haben Sie an den 9.11.1989? Halten Sie die Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel die Grenzen zu öffnen und die Flüchtlinge aufzunehmen für richtig?

Im Zusammenhang mit den wiederholten Übergriffen auf Flüchtlingsheime diskutierten die Gäste die Frage, ob sich die Geschichte von damals wiederhole. Ein weiteres interessantes Thema war die Abwesenheit der AfD bei der Veranstaltung und die Haltung der Gäste zu der Nichteinladung der Abgeordneten der AfD. Im Zusammenhang damit wurden die Politiker auch befragt, ob sie sich erklären können, wieso diese Partei so viele Stimmen bei der Bundestagswahl gewonnen hat. Abschließend und besonders lebhaft wurden die Ereignisse rund um den G20 – Gipfel in Hamburg erörtert, wobei Aspekte der Meinungs- und Versammlungsfreiheit mit denen der Sicherheit und Einschränkung der Freiheit sehr kontrovers bewertet wurden.

Paula Dicks 11SKL1

Von links nach rechts: Jörg Ostermeier (Die Linke, Ex-Kantianer), Tabea Rößner (Bündnis 90/Die Grünen, MdB), Moritz Schütz (Jusos, Ex-Kantianer), Leila Berisha (Moderatorin, SKL1), Luna Mono (Moderatorin, SKL1), Detlev Pilger (SPD, MdB), Joachim Hennig (Förderverein Mahnmal Koblenz, Ex-Kantianer), Hans-Josef Bracht (CDU, MdL)

13.11.2017: Talkrunde zum Gedenktag am 9. November