Termine
Aktuell
alle aktuellen Nachrichten >>>
05.12.2017 23:54

Engagierte Schüler vertreten Kant-Gymnasium in Ruanda

In den vergangenen Herbstferien waren die Kant-Schüler Janne Nübling und Lennard Fey (Stufe 12) im Rahmen einer Jugendreise in Ruanda. Nach erlebnisreichen Tagen in der Hauptstadt Kigali und im Akagera-Nationalpark ging es für die beiden in die Partnerregion von Boppard, Nyabitekeri, wo sie eine Krankenstation, ein von Boppard gefördertes Projekt und mehrere Schulen besuchten. Dort verteilten sie unter anderem Kant-Sticker, Fotos und mehrere Editionen des Jubiläumsheftes. Die Geschenke unserer Schule wurden mit großer Freude entgegengenommen. Mit Hinblick auf die Fotos fiel die erstaunte Frage, ob es sich um eine Schule für Reiche handele. Janne Nübling und Lennard Fey kehrten mit überwältigenden Eindrücken nach Deutschland zurück und konnten aus ihrem intensiven Austausch mit ruandischen Schülern eine Erfahrung fürs Leben ziehen.