Termine
Aktuell
alle aktuellen Nachrichten >>>

Telefonhotline für Kinder und Jugendliche, die sich mit dem Thema der Multiplen Sklerose-Erkrankung eines Familienmitglieds auseinandersetzen müssen

Im Rahmen der Feierstunde am 30.11.2016 erläuterte DMSG-Geschäftsführer Dieter Korfmann ein neues Projekt. Eine Kinderhotline wurde eingerichtet, die jeden Dienstagabend freigeschaltet ist. Es ist eine spezielle Telefonhotline für Kinder und Jugendliche, die sich mit dem Thema der Multiplen Sklerose-Erkrankung eines Familienmitglieds auseinandersetzen müssen. Hier können sie bei Fragen, Ängsten und Nöten anrufen unter Telefon 06131/96 16 10. Dienstags von 16:00-18:00 Uhr.

DMSG-WebSite: Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.dmsg-rlp.de/