Termine
Aktuell
21.04.2017 11:31

Rotary unterstützt Schülermultiplikatorenseminar zur Suchtprävention 2017

Die diesjährigen Teilnehmer am Seminar: (1.Reihe von links nach rechts) Alena Wunderlich, Lara Weingart, Johanna Bernd, Leon Stuckert, (2. Reihe) Luca Lenzke, Carla Alt, Luisa Schoor, Mira Heinke, (3. Reihe) Mark Andres, Igor Zienke.

Vortrag von Kleingruppenreferaten zu Suchtmitteln und süchtigem Verhalten

Individuelle Tankfüllungen

Erarbeitung von Gründen für den Konsum von Süßigkeiten

Auswertung von Fallbeispielen: Der Übergang vom Genuss zur Sucht ist fließend

„Auf der Suche nach…“ ist der Name des Schülermultiplikatorenseminars zur Suchtprävention, das sich...

07.04.2017 17:56

Das Kant-Gymnasium Boppard ist nun ausgezeichnete MINT-Schule!

Das Kant-Gymnasium wurde in den Kreis der MINT-freundlichen Schulen in Deutschland aufgenommen. Die...

alle aktuellen Nachrichten >>>

Hinweis: Die Juli-Schülerfahrkarten sind - entgegen des Aufdrucks - gültig bis Ende der Sommerferien!

Erfassung einer Beschwerde / eines Problems bei Busfahrten

Extremwetter-Seite

Im Winter 2010 ist es zu zahlreichen witterungsbedingten Einschränkungen im Linienverkehr gekommen. Um die Informationen für die Medien und die Bevölkerung zu bündeln, wurde eine spezielle „Extremwetter-Seite“ beim Verkehrsverbund Rhein-Mosel (VRM) eingerichtet. Im Normalbetrieb ist die Extremwetter-Seite nicht sichtbar. Sie wird erst aktiviert, sobald eine Meldung eingestellt wird. Es erscheint dann auf der ersten Seite von www.vrminfo.de ein Infokasten mit einem Hinweis auf die Extremwetter-Seite, der die sonst sichtbaren Kästen „Verkehrsmeldungen“ und „Veranstaltungen“ ersetzt. Von dem Infokasten geht es dann per Link weiter auf die Seite selbst. Hier werden dann die einzelnen Meldungen der Verkehrsunternehmen dargestellt. Es steht jeweils dabei, wer die Meldung wann eingestellt hat. Wenn keine Meldungen mehr aktiv sind, verschwindet die Seite wieder vom Internet-Auftritt des VRM. Die „Extremwetter-Seite“ ist seit dem 21.11.2011 frei geschaltet.

Ansprechpartner bei der Kreisverwaltung

Herr Hissung 06761 82-201
Frau Bamberger 06761 82-204
Frau Simons 06761 82-200

Verkehrsunternehmen

VRM GmbH, Schloßstraße 18-20, 56068 Koblenz 01805 986 986
RMV, Rhein-Mosel Verkehrsgesellschaft mbH, Simmern 06761 9066-0
DB Regio AG, Bahnhofsplatz 7, 56068 Koblenz 01805 194195
rhb, rheinhunsrueckbus Gmbh, Simmern 06761 9066-0
Waldforst Rhein-Ahr-Reisen 06742 5066
Vogt’s Reisen, Oberwesel 06741 1361
Omnibusbetrieb Zickenheiner Gmbh, Koblenz 0261 98 46 10

Schülerbeförderung MSS

Schülerinnen und Schüler der MSS müssen grundsätzliche Ihre Fahrscheinabonnements direkt beim entsprechenden Verkehrsunternehmen beantragen. (s. Merkblatt Rhenus-Veniro).

Unter bestimmten Bedingungen ist eine teilweise Kostenübernahme durch den Schulträger möglich. Antragsformulare gibt es zum Download unter www.hunsrueckbahn.de  unter der Rubrik „Tarif“. Die ausgefüllten Anträge schicken Sie bitte zur Bearbeitung an die Rhenus Veniro GmbH & Co. KG, Kalmuter Weg 1, 56154 Boppard  (bzw. Fax: 06742 / 80107-22).

  • aboven.pdfMerkblatt zu Schülerabonnements der Firma Rhenus-veniro