Termine
Aktuell
alle aktuellen Nachrichten >>>
22.06.2018 15:51

7. Klassen erfolgreich bei den Waldjugendspielen 2018

Am 29.05.2018 nahmen die Klassen 7a und 7b an den diesjährigen Waldjugendspielen für die 7. Klassen des Forstamtes Simmern am Austragungsort in Bärenbach teil. Begleitet wurden die Klassen jeweils von ihren Biologielehrerinnen (Liv Schuler-Hermann 7a, Jenny Reinartz 7b) und einem Patenförster und einer Patenförsterin.

Im Mai hatten die beiden Klassen mit der Einreichung ihrer Fotos für den Waldkunstwettbewerb zum Motto „Wald bewegt“ eine gute Grundlage für den Erfolg gelegt.

Beim Wettbewerb in Bärenbach ließen die beiden Klassen dann auch die meisten anderen teilnehmenden Klassen von Schulen aus der Region hinter sich. An acht Stationen bewiesen sie ihr Wissen zur Artenkenntnis, zu Funktionen des Waldes, zur Nachhaltigkeit und ihre Teamfähigkeit bei kleinen sportlichen Wettkämpfen. Dabei errang die 7a den Titel „Späher“ und die Klasse 7b konnte sich sogar als Sieger durchsetzen. Sie errang den Titel „Walddetektive“ und gewann neben einem Preisgeld in Höhe von 125€ auch einen kostenlosen Eintritt in den Neuwieder Zoo.