Termine
Aktuell
18.04.2019 13:09

Abiturjahrgang 2019 des Kant-Gymnasiums Boppard spendet 1200€ nach Ruanda

In kritischer Auseinandersetzung mit ihrem Abiturmotto „Kabitalismus – eRlöst nach 13 Jahren...

11.04.2019 10:02

Kant-Turnerinnen sicherten sich im Wettkampf I erstmals den Sieg und wurden Landesmeister

Am 20. Februar fand an der IGS Plaidt der diesjährige Landesentscheid des Wettkampfs der Schulen,...

alle aktuellen Nachrichten >>>
16.04.2019 13:19

Philomena Beetschen (Stufe 6) gewinnt die dritte Runde des Vorlesewettbewerbs (Bezirksentscheid) und erreicht das Landesfinale!

Zum 60. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels traten in der StadtBibliothek Koblenz wieder 11 Schülerinnen und Schüler an, um die beste Vorleserin bzw. den besten Vorleser aus dem ehemaligen Regierungsbezirk Koblenz zu ermitteln.

Alle neun Mädchen, darunter  Philomena Beetschen, lasen aus ihren selbst ausgesuchten Büchern hervorragend vor. Von spannenden Geschichten, wie „Twins - die magischen Zwillinge“ von Michael Peinkofer und auch ernsten Themen, wie „Ein Sack voll Murmeln“ von Joseph Joffo, war die Vielfalt der Bücher breit gefächert. Schon nach der ersten Vorleserunde war sich die Jury einig, dass die Entscheidung für zwei Sieger in diesem Jahr besonders schwierig werden würde. Auch im zweiten Durchgang trugen die Schülerinnen und Schüler den Textabschnitt aus dem ihnen unbekannten Buch „Theo und das Geheimnis des schwarzen Raben“ von Ute Kraus fast fehlerfrei vor.

Die Jury mit Ada Fürstenau, Hermine Engelmann, Monika Boyce, Vanessa Werner, Katharina Wiens und Ralf Helfenstein unter der Leitung von Diplom-Bibliothekar Peter Stein, konnte sich abschließend auf zwei tolle Vorleserinnen einigen. Philomena Beetschen und Summer Schwarz überzeugten die Jury und das Publikum mit ihren Leseleistungen. 
Sie werden am Landesentscheid Rheinland-Pfalz im Mai antreten.

Der Vorlesewettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. 
Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr, mitmachen können alle sechsten Schulklassen.

vorne: Philomena Beetschen (hellblauer Pullover)