Termine
Aktuell
alle aktuellen Nachrichten >>>

Schullaufbahnberatung

Foto: Rainer Sturm, pixelio.de

Die Schullaufbahnberatung am Kant-Gymnasium Boppard steht in einer langen Tradition. Die Aufgabe wird von dem Studiendirektor bei der Schulleitung, Herrn Wind, übernommen. Er ist Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler sowie deren Erziehungsberechtigte. Unterstützt wird er in seiner konkreten Beratungstätigkeit durch die Stufenleiter.

Der Schullaufbahnberater ist Ansprechpartner abgebender Schulen, um neue Schülerinnen und Schüler schnell und unkompliziert in das Gefüge des Kant-Gymnasiums einzubinden. Zugleich berät er bei einem etwaigen Schulwechsel bzw. Schulartenwechsel und hilft Kontakte zu aufnehmenden Schulen herzustellen. Individuelle Lernberatung kann bei vorübergehenden Schwierigkeiten im Rahmen der Schullaufbahnberatung in einem auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenen Coaching erfolgen. Hier werden Zeitansätze und Arbeitsweisen reflektiert und Strategien zur individuellen Lernverbesserung erarbeitet. Die Teilnahme basiert auf dem Prinzip der Freiwilligkeit sowie der Veränderungsbereitschaft der Teilnehmer.

Berufsberatung

Zum Aufgabenfeld der Schullaufbahnberatung gehört auch die Berufsberatung, die Schülerinnen und Schülern Perspektiven für die weitere persönliche Lebensgestaltung und Orientierung für den Übergang in Ausbildung, Studium und Beruf geben will.

Hierzu bietet das Kant-Gymnasium Boppard eine Reihe von Veranstaltungen, die sich vor allem an die Klassen 9 bis 13 richten

  •          Sozial- und Berufspraktikum (2 Wochen)
  •          BIZ-Maßnahme mit der Bundesagentur für Arbeit
  •          Bewerbertraining durch außerschulische Partner
  •          Ausbildungsmesse der IHK
  •          Regelmäßige Sprechstunden durch die Bundesagentur für Arbeit
  •          Berufs- und Studienorientierungsunterricht durch die Bundesagentur f ür Arbeit
  •          Tage der Studien- und Berufsorientierung
  •          Assessmentcenter
  •          Knigge im Berufsleben
  •          Tag der offenen Tür der Universität Mainz
  •          Schnuppervorlesungen der Universität Koblenz

Schule und dann? Checkmöglichkeiten mit der App "Zukunft läuft"

Schule und dann?

Einen interessanten Beruf zu finden, der Spaß macht, steht an der Spitze der persönlichen Wünsche. Doch die Entscheidung darüber, was man nach der Schule machen will, fällt vielen schwer.

Man stellt sich oft folgende Fragen: „Was sind meine Stärken und Interessen?“ „Was passt zu mir?“ „Was erwartet mich bei einer dualen Ausbildung, bei einem Studium?“ „Wie kann ich die Praxis kennenlernen?“ „Welche Wege führen zu meinem Ziel?“ „Wo bekomme ich Informationen und wer kann mir bei meinen Fragen weiterhelfen?“ Wichtig ist eine frühzeitige Orientierung über die eigenen Interessen, Stärken und Neigungen sowie über Bildungs- und Ausbildungswege.

Das Angebot an Ausbildungsberufen und Studiengängen ist groß! So individuell und vielfältig wie jede und jeder Einzelne ist, so vielfältig sind auch die Möglichkeiten. Ziel für alle sollte es sein, kompetent in eigener Sache zu werden. Checken Sie mithilfe dieser kostenlosen App Ihre Interessen und erstellen Sie sich anschließend Ihre eigene Berufswahl- oder Studiumsliste. Sie erhalten Beschreibungen und Beispielberufe zu Berufsgruppen, die zu Ihrem Interessenprofil passen und können dabei über vier Levels vom Anfänger zum Experten aufsteigen.

Mit hilfreichen Fragen können Sie mehr über einzelne Berufsgruppen erfahren und sich Ihre Ergebnisse und gesammelten Informationen per Mail weitersenden und diese auch für anschließende Einzelgespräche mit der Berufberatung verwenden. Zusätzlich können Sie innerhalb der App weitere Infos und Angebote verschiedener Expertinnen und Experten rund um Ausbildung, Praxis, Arbeitsleben, Jobbörse, Berufe, Studium, Hochschulen etc. nutzen.

Diese App des Bildungsministeriums Rheinland-Pfalz hilft Ihnen, Antworten auf oben genannte Fragen zu geben, zeigt Ihnen Ihre Möglichkeiten und Wege auf und unterstützt bei der Erstellung eines persönlichen Berufsfahrplans - sodass Sie letztendlich sagen können: „Zukunft läuft!“. Weitere Infos finden Sie unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.zukunft-laeuft.de